C’est fini!

Alles Gute hat einmal ein Ende, so heißt es. Also auch die gemeinsame Ausstellung von FirleFanz Roxley, Moewe Winkler und ChapTer Kronfeld auf der Kunst-Sim LEA19:

the deeper mining of words

Finissage_011_b

Nachdem ich, wie berichtet, die Lesungen bei der Eröffnung schon verpasst hatte, war ich besonders erpicht darauf, die Finissage von Anfang bis Ende zu genießen. Und das war es auch: ein Genuss. Einer mit Knall im Abgang 😉

Nach der Begrüßung durch Thorsten Kueper lasen ChapTer Kronfeld, BukTom Bloch und Zauselina Rieko Texte, Gedichte, Haikus. Auch Moewe Winklers Fische gaben noch einmal einige Texte zum besten „im von von dann und zu zu“ …

Finissage_023_b

Anschließend stieg die versprochene Party mit Überraschung: Die drei Künstler verabschiedeten sich von ihrer Ausstellung – live passend in Szene gesetzt mit Ambiance Music von Deceptions Digital

Finissage_032_b

und Robot Confetti:

Da bleibt mir nur noch eines zu sagen: Au revoir!

2 Kommentare zu „C’est fini!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s