Moewes spontane Ausstellungeröffnung

Gestern Abend — am ersten Tag des NaNoWriMo — hätte ich eigentlich noch was schreiben können/sollen/dürfen/wollen. Doch wie es manchmal so ist, da ich mein Tagessoll am Vormittag schon erfüllt hatte, hielt sich mein Arbeitseifer nach einem anstrengenden Tag etwas in Grenzen 😉

Hydorgol aka Markus Gersting kam ins Café, nur so zum Plaudern, denn auch er hatte seinen Teil ebenfalls schon erfüllt, sogar übererfüllt mit einem netten kleinen Polster für den zweiten NaNo-Tag, also heute.

Day 1_006

Und wie wir da so saßen, klingelte Moewe Winkler aka Barbara Lange einmal durch die Gruppe und lud zu einer spontanen kleinen Eröffnung ihrer neuen Ausstellung ein. Einen Namen hatte sie zu diesem Zeitpunkt übrigens noch nicht 🙂

Einige der Bilder sind animiert, die hellen zeigen einen Einzeller im Teichwasser, beobachtet unter dem Mikroskop. Lebendige Kunst sozusagen.

Ein paar Aufnahmen von der Ausstellung habe ich natürlich mitgebracht sowie ein Gif von einem besonders bewegten Bild.

Achtung!

Ich bin medizinischer Voll-Laie, aber möglicherweise ist das folgende Gif nix für Epileptiker.

Weiter runter scrollen daher auf eigene Gefahr!

 

Moewe02_11_2015
Artwork: (c) Barbara Lange — Gif: (c) JOEY SL 2015

Danach packte mich dann doch nochmal der Ehrgeiz, vor allem als Natascha Randt später noch im Café vorbeischaute und mir ins Gewissen redete 😉 Rund vierhundert zusätzliche Wörter habe ich dann auch noch geschafft.

Day 1_031
geistreiche Fotobombe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s