Machinima: Derendered

Well, it has been almost a week since the first screening of DerenderedTHE most colourful machinima ever from Randt & Hoisan Productions.

There was poetry, there was the screening, there was music, party and laughter. There was joy 😀

Derendered

Lucky me got to participate as an extra once again so I did have an inkling of what lay ahead. But as always the actual machinima exceeded all expectations. It’s beautiful, it’s rich, it’s artistic, it’s no less then love of life.

Derendered

But it’s not the ’suck it up and deal with it‘-kind of living. It’s the ‚I ain’t taking your bullshit anymore‘-way. The message is clear: Fiercely protect beauty and kindness and wipe away all that is ugly, presumptuous and downright evil. Surround yourself with friends who make you stronger!

Derendered

In a virtual world that’s just as easily done as said: ‚Derender, I say. Begone!‘ And that’s what you do. Nobody could have put it into words more playfully or heartfelt than Karima Hoisan. She once again speaks simple truths that are so hard to come by — with complete ease of a true poet. I guess, I’m a fan, Karima 😀

Derendered

Of course a machinima is more than the sum of its parts: a poem put into pictures, pictures made to move. Its Natascha Randt’s artist’s eye, her courageous wielding of camera and lights that make all the difference between a simple video recording and this piece of art. Way to go, Nat!

Derendered

I know I am boasting, but I’ve got to tell you: I love being part of these collaborations between the two of them, even when all I ever do is show up with a costume and hop on a pose ball 😉

Derendered

What’s the bottom line of all this? Be kind, treasure your friends, love the hell out of life and — just derender all that which is trying to keep you away from the good things.

„If only it where as easy in real life,“ you say? Well, try it! It might just work 😉

Derendered

And here it is:

 

machinima par excellence: The Connection

SneakyPeak_001

Gestern war ein toller Tag!

Erst meine Lesung in Joeys Café vor wundervollem Publikum aus meinem Jugendbuch
Leilani | Wohin das Herz gehört.

Und gleich im Anschluss war ich geladener Gast zu einem Sneak Preview:

Natascha Randt & Karima Hoisan: The Connection

SneakyPeak_003

Wie soll ich in Worte fassen, was der Film für Gedanken in mir anstößt? Der Film drückt für mich aus, was wir alle uns wünschen: Verbundenheit. Mit Freunden, Nachbarn, Familie. Aber auch den Drang, zu verstehen, was uns fremd ist, was uns ängstigt. Es hinnehmen zu können oder vielleicht sogar annehmen.

SneakyPeak_007

The Connection ist der fünfzehnte  Film, den Natascha und Karima zusammen gemacht haben! Allein diese Tatsache zeigt bereits, wie sehr die beiden miteinander künstlerisch und freundschaftlich verbunden sind. Sie setzen sich über geographische Entfernungen hinweg, über Sprachbarrieren, über kulturelle und religiöse Unterschiedlichkeiten. Ihr gemeinsames Werk wischt ganz nebenbei Grenzen beiseite. Annulliert sie, lässt den Betrachter daran zweifeln, dass es solche Grenzen je gegeben hätte. Der Film The Connection ist ihr Beitrag zum diesjährigen Machinima-Wettbewerb der University of Western Australia Machinima UWA VII: „Transcending Borders“

Einen passenderes Thema hätte es zu ihrer fünfzehnten Kooperation kaum geben können.

SneakyPeak_008

The Connection ist denn auch eine Collage aus ihren bisherigen Arbeiten, erweitert um den zusätzlichen Blickwinkel der Filmemacherinnen, der uns Zuschauer teilwerden lässt an diesem Team, dieser Einheit. Denn der Film handelt nicht allein von den beiden Filmemacherinnen, er handelt von der Verbindung der beiden miteinander, mit den Darstellern und Darstellerinnen, den Technik-Supportern, den Freunden, den Unterstützern, den Zuschauern – verteilt über den ganzen Globus. Möglich wird das durch Internet und Software, aber zuoberst und vor allem durch Empathie. Durch Freundschaft und vertrauensvolle Zusammenarbeit:

Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile.

Oder auf YouTube direkt: https://www.youtube.com/watch?v=gKO7pt_UCzI